Skip to main content

Abschlüsse

Wir vergeben alle Schulabschlüsse, die zum Ende der Klasse 10 erreicht werden können. Hierzu gehört selbstverständlich auch der mittlere Abschluss mit Q-Vermerk, der zum Besuch der gymnasialen Oberstufe berechtigt.

Durch unsere enge Kooperation mit dem Weser-Gymnasium gibt es sowohl eine größere Durchlässigkeit wie auch die Möglichkeit, die Schullaufbahn in Vlotho bis zum Abitur fortzusetzen.

Hauptschulabschluss nach Klasse 9 (HA9)

Am Ende der 9. Klasse wird der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 erworben, wenn folgende Leistungsbedingungen erfüllt sind:

  • mindestens ausreichende Leistungen in allen Fächern
  • höchstens zwei mangelhafte Leistungen, davon nur eine in Deutsch oder Mathematik

Hauptschulabschluss nach Klasse 10 (HA10)

Für diesen Abschluss müssen folgende Leistungsbedingungen erfüllt werden:

  • mindestens ausreichende Leistungen in allen Fächern
  • höchstens zwei mangelhafte Leistungen, davon nur eine in Deutsch, Mathematik, Lernbereich Arbeitslehre und Lernbereich Naturwissenschaften

Mittlerer Abschluss oder Fachoberschulreife (FOR)

Dieser Abschluss kann mit Erfüllung folgender Leistungsbedingungen erreicht werden:

  • Teilnahme an mindestens zwei Erweiterungskursen im Jahrgang 10
  • ausreichende Leistungen in den Erweiterungskursen
  • befriedigende Leistungen in den Grundkursen
  • ausreichende Leistungen im Fach des Wahlpflichtbereiches
  • zweimal befriedigende Leistungen, im Übrigen ausreichende Leistungen in den nicht fachleistungsdifferenzierten Fächern (wie z. B. Kunst, Musik, Religion, Sport, Gesellschaftslehre, Physik, Wirtschaft, Hauswirtschaft)

Mittlerer Abschluss oder Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (FORQ)

Um die gymnasiale Oberstufe besuchen zu dürfen, müssen folgende Leistungsbedingungen erfüllt werden:

  • Teilnahme an mindestens drei Erweiterungskursen im Jahrgang 10
  • befriedigende Leistungen in den Erweiterungskursen
  • gute Leistungen in dem Grundkurs
  • befriedigende Leistung im Fach des Wahlpflichtbereiches
  • befriedigende Leistungen in nicht fachleistungsdifferenzierten Fächern