Skip to main content

Schüleraustausch Lubsko (Polen) – Vlotho (Deutschland)

 

 

Seit dem Jahr 2013 findet der Schüleraustausch zwischen der Szkola Podstawowa (Grundschule) in Gorzyn und der Weser-Sekundarschule in Vlotho sowie dem Gimnzjum nr. 1 in Lubsko und der Realschule Vlotho statt.

Unterstützt wird der Austausch durch das Deutsch-Polnische Jugendwerk und durch den Partnerschaftsverein Lubsko-Vlotho.

Begleitet wird der Austausch von zwei polnischen Kolleginnen, zwei polnischen Sprachmittlern und zwei deutschen Lehrkräften.

In jedem Jahr findet eine Begegnung der Schülerinnen und Schüler in Lubsko und eine Begegnung in Vlotho statt. Ein Besuch erfolgt meist im Mai und der Gegenbesuch im September. Die genauen Zeiträume werden während der Begegnungen abgesprochen und festgelegt.

 

Teilnehmer und Unterbringung

An dem Austausch nehmen in der Regel zehn Kinder des sechsten Jahrgangs und zehn Kinder des achten bzw. neunten Jahrgangs teil. Die Unterbringung und Verpflegung erfolgt in Familien.

 

Programm

Der Schüleraustausch beginnt mit der gemeinsamen Busanreise an einem Sonntag und endet am darauffolgenden Freitag. Das Programm wird mit der gesamten deutsch-polnischen Gruppe durchgeführt. Zwei polnische Kolleginnen sind immer als Übersetzerinnen dabei und erleichtern so die sprachliche Verständigung. Insbesondere die älteren Schülerinnen und Schüler bedienen sich der gemeinsamen Verkehrssprache Englisch. Bei den Kleineren hilft auch schon mal der Google-Übersetzer oder ein kleines Wörterbuch, in dem wichtige Wörter nachgeschlagen werden können. Die polnischen Schüler und Schülerinnen lernen in der Regel Deutsch, jedoch sind zunächst die Sprachhemmungen und Ängste, insbesondere bei den Kleineren abzubauen. Bisher gelang es uns immer nach den ersten Anlaufschwierigkeiten ein vertrauensvolles Miteinander zu bewirken, indem wir gemeinsame Spiele und Sport gemacht haben. Zum Programm gehören Ausflüge in die nähere Umgebung von Lubsko oder Vlotho, um Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und die Natur zu erkunden. In der Schule wird das Schulgebäude erkundet oder in der Küche zusammen gekocht.

Mit einem gemeinsamen Abschlussabend endet in der Regel der Austausch.

 

Vorbereitungstreffen vor dem Erstbesuch in Lubsko

Bevor wir mit einer Schülergruppe nach Lubsko fahren, treffen wir uns zwei bis dreimal mit den Kindern, um sie auf die Reise und den Austausch vorzubereiten. Sie haben die Gelegenheit einige wichtige Wörter in der polnischen Sprache zu lernen. Sie beschreiben die Reiseroute und setzen sich mit dem Stadtplan von Lubsko auseinander. Sie lernen die polnische Währung kennen und üben das Umrechnen des Kurses.

 

Ziele

Uns liegt es sehr am Herzen, dass sich Menschen unterschiedlicher Nationalität und Sprache schon möglichst früh kennen lernen. Sie sollen die Gelegenheit haben über Staatsgrenzen hinaus Kontakte und Freundschaften zu knüpfen, unterschiedliche Lebensweisen, Traditionen und Bräuche in Polen und Deutschland kennen zu lernen und positive Beziehungen einzugehen.

Der gemeinsame europäische Gedanke wird durch gemeinsamen Aktivitäten und Begegnungen lebendig und tragfähig. Menschen gestalten und leben den europäischen Gedanken.

Ausflug zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal Vlotho 2013
Pizza backen in der Schulküche in Vlotho 2013
In der Schule in Gorzyn 2014
Abschlussgrillen in Lubsko 2014
Salz- und Zuckerland Bad Oeynhausen 2015
Bergbaumuseum Kleinenbremen 2015