Skip to main content

Archiv 2013

Besuch des France Mobile (Dezember 2013)

Spannende und interessante Einblicke in die französische Lebensweise zu bekommen,
dies war das Ziel des Besuchs des France Mobile. Nutznießer dieser Aktion, die durch unsere Französische Lehrerin Frau Brzezinski geplant und durchgeführt wurde, waren unsere Französischschülerinnen und Französischschüler unserer 6. Klassen. Aber auch unsere 5.Klassen erhielten einen ersten Einblick. Alle waren sich einig, dass dies im kommenden Jahr wiederholt werden sollte.

Unser Tag der offenen Tür (Dezember 2013)

Auch in diesem Jahr haben wir wieder unseren Tag der offenen Tür für die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern der Grundschulen durchgeführt. Das Interesse an unserer Schule war groß und die Gespräche geprägt von Freundlichkeit und Offenheit. Bedanken möchten wir uns bei allen Beteiligten; so sorgte unser Förderverein für die Bewirtung unserer Gäste. Unsere Schülerinnen und Schüler zeigten Unterricht oder führten unsere Gäste und unsere Lehrerinnen und Lehrer bereiteten Unterricht und praktische Projekte vor. Mag sein, dass nicht alle genannt wurden. Aber es zeigt das große Interesse aller Beteiligten an unserer Schule. Als Schulleitung können wir uns für all dies Engagement nur bedanken.

Die Klassengemeinschaftswoche unserer 5.Klassen (November 2013)

Auch in diesem Jahr haben unsere drei 5.Klassen an der Klassengemeinschaftswoche in Rödinghausen teilgenommen. Viele spannende Erfahrungen erwarteten unsere Schülerinnen und Schüler an den fünf Tagen ihres Aufenthaltes. Begleitet wurden sie nicht nur von unseren Klassenlehrerinnen sondern auch von unserer Schulsozialarbeiterin. Im Mittelpunkt dieser Tage stand wie auch in den vorangegangenen Jahren das Soziale Lernen, ein unserer Meinung nach wichtiger Baustein für das Miteinander an unserer Schule.

Besuch aus Lubsko (September 2013)

Nachdem der Lubsko-Austausch zwischen der Realschule Vlotho und dem Gymnasium Nr.1 in Lubsko im vorangegangenen Jahr ausgefallen war, wurde es in diesem Jahr neu ausgerichtet. Beteiligt waren dieses Mal neben der Realschule auch wir als Weser-Sekundarschule. Dies bedeutet für uns, dass nicht nur Schülerinnen und Schüler unserer 6.Klassen Schülerinnen und Schüler aus Lubsko aufgenommen haben, sondern auch im kommenden Mai dort für mehrere Tage hinfahren werden. Möglich wurde dieser Austausch durch den Partnerschaftsverein Lubsko, der Stadt Vlotho, unserem Förderverein und der intensiven Begleitung durch unsere Frau Vogel und Herrn Scheidler von der Realschule Vlotho. Allen Beteiligten möchten wir unseren ganz besonderen Dank für die tolle Arbeit aussprechen. Weiter so! 

Busschule für unsere 5.Klassen (September 2013)

Wie bereits im vorangegangenen Jahr haben wir gemeinsam mit der Polizei und der Stadt Vlotho eine Busschule durchgeführt. Dies dient vor allem der Sicherheit für unsere Busschülerinnen und Busschüler. 

Schulstart für unsere Neuen (September 2013)

Ein ganz schön spannender Augenblick war die Einschulung unserer neuen Schülerinnen und Schüler. Und dies nicht nur für unsere Neuen, nein auch für unsere neuen Großen. Diese hatten in ihren Klassen einiges eingeübt, um unsere neuen Schülerinnen und Schüler in Empfang zu nehmen. Dank an dieser Stelle an unsere Schüler und unsere Lehrkräfte. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern an dieser Stelle ein erfolgreiches neues Schuljahr.

Projekttage im Schulzentrum (Juli 2013)

Nach dem gemeinsamen Schulgottesdienstes zur Weihnachtszeit ist dies das zweite gemeinsame Projekt im Schulzentrum. Alle Schülerinnen und Schüler der Realschule, der Hauptschule und unserer Weser-Sekundarschule arbeiten an dem Thema "Wir in Europa". Zum Abschluss gibt es ein gemeinsames Schulfest, bei dem die Ergebnisse der Projekte präsentiert werden.

Die Zukunft für alle Schülerinnen und Schüler im Schulzentrum gestalten, dies kann nur gelingen, wenn wir im Schulzentrum gemeinsam das Wohl aller Schülerinnen und Schüler im Blick behalten. Hierzu ist es wichtig, gemeinsam Projekte zu gestalten.

Besuch des archäologischen Freilichtmuseums in Oerlinghausen (Juli 2013)

Wie lebten die Menschen in der Alt-, Mittel- und Jungsteinzeit. Eine fremde Welt empfing unsere Schülerinnen und Schüler. Wer hätte das gedacht, dass es viele Dinge des täglichen Lbens noch nicht gab oder wurden aus einfachen Materialien gemacht. In kleinen Projekten konnten die Schüler Tonperlen oder Brot herstellen. Andere übten sich im Speerschleudern. Möglich wurde dieser Museumsbesuch durch die Unterstützung unseres Fördervereins. Danke!

Sporttag an unserer Schule (Juli 2013)

Um eine Erfahrung reicher, so könnte man das Sportfest auch anders beschreiben. Wer hat schon einmal Ringweitwurf oder gar Medizinballweitwurf durchgeführt. Diese Sportarten waren neben Laufdisziplinen Bestandteil des Sporttages. Im Mittelpunkt standen jedoch unsere Klassen, die diese Übungen gemeinsam schaffen mussten. Und so gab es keinen Einzelsieger. Gewinner waren alle Beteiligten. Bei tollem Wetter haben wir gemeinsam einen aktiven Tag erleben dürfen, zu dessen gelingen auch zahlreiche Eltern aktiv beigetragen haben.

Kennenlernnachmittag unserer neuen Schülerinnen und Schüler(Juni 2013)

Ganz schön spannend!

Am 28.06.2013 führten wir unseren Kennenlernnachmittag für unsere neuen Schülerinnen und Schüler, ihren Eltern und unseren neuen Klassenlehrerinnen durch. Bei Kaffee und Kuchen gab es einen breiten Raum für Gespräche der Eltern mit unserer Schulleitung. Und... viel spannender war natürlich für unsere neuen Schülerinnen und Schüler ihre Klassen und ihre neuen Klassenlehrerinnen kennen zu lernen. Unterhalten wurden unsere Gäste durch Vorführungen unserer Gitarren-AG und der Zirkus-AG.

 

Die ersten Entscheidungen werden getroffen(Mai 2013)

Ganz schön spannend ist  für unsere Schülerinnen und Schüler die Wahl im Bereich der Wahlpflichtfächer. Gemeisam mit ihren Eltern hatten sie die Gelegenheit, sich bei unseren Fachlehrern beratend zu informieren. Jetzt gilt es die richtige Entscheidung zu finden. Wir sind auf das Ergebnis gespannt.

Das Gamelan-Projekt entführte unsere Schüler in eine fremde Klangwelt(Mai 2013)

Spannende Stunden erlebten unsere Schülerinnen und Schüler auf dem Jugendhof. Gemeinsam mit dem Jugendhof und der AG Musik haben Sie die Musikwelt Javas kennen gelernt. Angeleitet von Dr. Ulli Götte und Helmut Bieler Wendt vergingen die Stunden innerhalb dieses Projektes wie im Flug. Eine spannende Erfahrung, die unseren Schülern ermöglicht wurde, auch dank der Unterstützung unseres Fördervereins, der dieses Projekt ebenfalls finanziell unterstützt hat. Ein kleiner Film wurde ebenfalls gedreht und den Eltern am Infoabend am 07.05.2013 zum ersten Mal gezeigt. 

Die Klassengemeinschaftswoche war ein tolle Erfahrung für unsere Schülerinnen und Schüler (April 2013)

Nachdem unsere fünften Klassen an der Klassengemeinschaftswoche(KGW) teilgenommen haben, kann gesagt werden, die KGW war ein voller Erfolg für unsere Schülerinnen und Schüler. Bedanken möchten wir uns beim Kreis Herford und der Stätte der Begegnung, die für eine reibungslose Abwicklung und Begleitung unserer Schülerinnen und Schüler gesorgt haben. Jetzt gilt es die gesammelten Erfahrungen im Bereich des sozialen Lernens zu festigen und vertiefen.

Elternarbeit ist vorbildlich (März 2013)

Das Interesse der Eltern an der Mitgestaltung unserer Schule ist weiterhin ungebrochen. Dies zeigte sich einmal mehr beim Thema "Wahlpflichtunterricht". Die Zukunft unserer Schule ist ein spannender Prozess, dies konnten die interessierten Eltern im Rahmen des Arbeitskreistreffens erfahren. Für die Schulleitung ist die Einbindung der Eltern in die Schulentwicklung Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Schule.  

Informationsabend zum Cyber-Mobbing (Januar 2013)

Ein informativer Abend mit vielen interessanten Neuigkeiten! So hätte dieser Abend ebenfalls überschrieben werden können. Für die anwesenden Eltern und Lehrer der Haupt-, Real- und Weser-Sekundarschule gab es viel Neues zu diesem Thema zu erfahren. Welche Bedeutung das soziale Netzwerk für die jüngere Generation hat, ist schon beachtlich. Die Gefahren sind deshalb für unsere Schülerinnen und Schüler nicht zu unterschätzen und sind sehr ernst zu nehmen. Herrn Flegel von der Medienstelle des Kreises Herford war es gelungen, dieses sehr schwierige Thema interessant und anschaulich zu gestalten. Hierfür noch einmal unseren Dank. 

Wintercafe war ein voller Erfolg! (Januar 2013)

Das von unserer Schulpflegschaft und unserem Förderverein erstmalig ausgerichtete Wintercafe war für unsere Eltern ein voller Erfolg. Mit großem Interesse verfolgten ein großer Teil unserer Elternschaft das rege Treiben ihrer Kinder sowohl auf wie auch neben der Bühne. Vieles konnten unsere Eltern über die Arbeiten in den Arbeitsgemeinschaften erfahren. Selbst gebackene Kuchen und weitere Leckereien versüßten den Nachmittag. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten, die zum Gelingen dieses tollen Nachmittags beigetragen haben.(Bilder zu dieser Veranstaltung finden Sie unter: Elternpflegschaft/Bilder vom Wintercafe)

Firma Tönsmeier unterstützt unseren Förderverein! (Januar 2013)

Dank des regen Treibens unseres Fördervereinsvorsitzenden, Herr Mühlenweg, ist es gelungen, die Firma Tönsmeier als Sponsor für unseren neugegründeten Förderverein zu gewinnen. Danke schön!