Skip to main content

Individuelle Förderung

Jedes Kind ist einmalig und bedarf einer individuellen Begleitung und Unterstützung!

Die Weser-Sekundarschule bietet ein differenziertes und qualitativ hochwertiges Schulangebot.

So wie die Stadt Vlotho ein "Ort der Vielfalt" ist, ist die Weser-Sekundarschule eine "Schule der Vielfalt", die Kinder mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Neigungen und Begabungen aufnimmt und durch Einbeziehung verschiedenster Lernumgebungen gezielt weiter entwickelt.

Individuelle Förderung als pädagogisches Grundprinzip!

Um der Vielfalt der Schülerinnen und Schülern, ihren Talenten und Begabungen gerecht zu werden, ist die individuelle Förderung systematisch im Unterricht der Weser-Sekundarschule verankert.

Durch ein längeres gemeinsames Lernen, Differenzierungsangebote, durch freie Lernzeiten, aber auch durch unterschiedliche Wahlpflichtangebote und der Einrichtung von Grund- und Erweiterungskursen ab der 7. Klasse werden unsere Schülerinnen und Schüler individuell nach ihren Fähigkeiten gefördert und gefordert.

Das Drehtür-Modell Was ist das?

Das "Drehtür-Modell" ist ein Angebot der individuellen Begabtenförderung an der WSV. Hier können Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen und Interessen sich mit Projekten beschäftigen, die sie selbst auswählen. Dabei werden sie stundenweise vom Regelunterricht befreit und von unserer Drehtürkoordinatorin Frau Schmitt und einem Fachlehrer betreut. Den versäumten Stoff holen die Schülerinnen und Schüler selbstständig nach.