Skip to main content

Lernangebot

Rückgabe und Abgabe der Corona-Aufgaben Stand 04.05.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

es tauchte schon von einigen Schülern die Frage auf, wie sie ihre Mappen, Arbeitshefte etc. zurückerhalten, die in der letzten Woche in der Schule abgegeben wurden. Hierzu möchte ich heute weitere Informationen geben:

 

Rückgabe der Corona-Aufgaben (Woche 1 – 3)

·       Ab Dienstag, 12.05.20, erfolgt die Rückgabe der Mappen, Arbeitshefte etc. an die Schüler und Schülerinnen

·       In den gleichen Räumen, in denen die Aufgaben abgeben wurden, liegen die Unterlagen der Schüler und Schülerinnen zur Abholung bereit.

·       Sollten Sonderabsprachen von einzelnen Lehrkräften erfolgen (z.B. Rückgabe der Arbeitshefte, damit die Schüler und Schülerinnen weiterarbeiten können), erfolgt eine individuelle über IServ an die Lerngruppe.

 

Abgabe der Corona-Aufgaben für die Wochen vom 20.4. – 30.4.20 (4. und 5. Woche)

 

·       Ab Dienstag, 12.05.20 sollen die Schüler und Schülerinnen die bearbeiteten Aufgaben der Woche 4 und 5 wieder in der Schule abgeben – und können dann zeitgleich ihre Aufgaben der Wochen 1 bis 3 wieder mitnehmen.

·       Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, dass die Schüler und Schülerinnen bereits über das Aufgabenmodul ihre Aufgaben an die jeweiligen Fachlehrer zusenden – auch wenn die Aufgaben nicht über das Aufgabenmodul gestellt wurden. Einfach die bearbeiteten Aufgaben für die Woche 4 und 5 mit einscannen oder abfotografieren und bei IServ hochladen. (Wer nicht weiß, wie es geht: https://www.youtube.com/watch?v=Q9dU7p4tLi8)

·       Alternativ können die bearbeiteten Aufgaben auch als E-Mail den Fachlehrern zugeschickt werden.

Abgabe der Corona-Aufgaben ab dem 4.5.

·       Ab dem 4.5. soll nach Möglichkeit die Aufgabenverteilung und -abgabe dann komplett über IServ laufen.

·       Wer keine Möglichkeit hat, die Aufgaben bei IServ hochzuladen, muss die Aufgaben wöchentlich bis spätestens freitags um 14 Uhr in der Schule abgeben (s. Mail vom 30.4.)

 

Ich hoffe, dass ich das Abhol- und Rückgabeverfahren verständlich genug erklärt habe, wenn nicht, einfach eine E-Mail schreiben ????.

 

Leider habe ich nach wie vor keine weiteren Informationen erhalten, wie ein Wiederbeginn des Unterrichts für die Jahrgänge 5 bis 9 erfolgen soll. Bitte versucht/ versuchen Sie, das Beste aus dieser Situation zu machen.

Ich wünsche trotz allem einen guten Start in die Woche und werde euch / werde Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.

 

Herzliche Grüße

 

B. Herbeck

Stand 17.03.20

Wir stellen Ihnen auf unserem Schulserver, IServ, Arbeitsmaterialien zur Verfügung, die in der kommenden Zeit von ihren Kindern zu bearbeiten sind. Hierzu ist es ggf. notwendig, die Arbeitsblätter entweder zu drucken oder abzuschreiben und die Aufgaben zu erledigen. Die Ergebnisse und Lösungen sind in den Mappen der jeweiligen Fächer abzulegen.

Die Lehrerinnen und Lehrer sind angehalten, die bearbeiteten Arbeitsblätter und Lösungen nach der Rückkehr Ihrer Kinder zu überprüfen.

 

Wichtig:
Damit wir wissen, ob Sie die Aufgaben zur Kenntnis genommen haben, ist es unabdingbar, dass wir einen Überblick darüber erhalten, ob mit der Bearbeitung der Aufgaben begonnen wurde. Es ist deshalb unerlässlich, dass Sie Ihrer Klassenlehrerin / Ihrem Klassenlehrer über die E-Mail Funktion von IServ mitteilen, ob Ihr Kind mit der Arbeit begonnen hat.

Für eine Anleitung zu IServ klicken Sie bitte hier.

Bei technischen Schwierigkeiten wenden Sie sich bitte an den IServ-Kontakt: support@weser-sek.de .

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Schulleitung

 

 

Dies sind die E-Mail Adressen Ihrer Ansprechpartner:

 

5a = jennifer.moeller-keusch@weser-sek.de

5b = laura.klatt-wilkiewicz@weser-sek.de

5c = anja.brzezinski@weser-sek.de

 

6a = bernd.nottebaum@weser-sek.de

6b = stefan.werthenbach@weser-sek.de

6c = isabel.lehmann@weser-sek.de

 

7a = gunnar.deutschmann@weser-sek.de

7b = sandra.budde@weser-sek.de

7c = katarzyna.graefe@weser-sek.de

 

8a = dietrich.deutenberg@weser-sek.de

8b = achim.stute@weser-sek.de

8c = vanessa.husemann@weser-sek.de

 

9a = andre.wengeler@weser-sek.de

9b = marita.krueger@weser-sek.de

9c = nils.buescher@weser-sek.de

 

10a = laura.prodoehl@weser-sek.de

10b = kathrin.klocke@weser-sek.de

10c = christopher.kern@weser-sek.de

10d = martin.hagemeier@weser-sek.de

Bildungsangebot durch die WDR-Bildungsredaktion 17.03.20

Die Schulen in Nordrhein-Westfalen stehen erstmals vor der Situation,

dass die Schulen wegen einer Pandemie geschlossen sind, Lehrerinnen und

Lehrer aber dennoch ihren Schülern sinnvolles Arbeitsmaterial an die

Hand geben möchten.

 

Da bietet es sich an, dass sich die Schülerinnen und Schüler mit

digitalen bzw. online verfügbaren Inhalten befassen – präsentiert

und pädagogisch aufbereitet vom WDR.

 

Mit Schule Digital hat der WDR bereits im vergangenen Jahr ein neues

Angebot für Lehrerinnen und Lehrer aufgelegt. Unter

schuledigital.WDR.de finden Lehrkräfte innovative Digitalangebote mit

passgenauem Unterrichtsmaterial – etwa das Augmented Reality-Projekt

„Meine Freundin Anne Frank“, einen Programmierkurs mit der Maus,

virtuelle Reisen in den Kölner Dom oder spielerische Reisen unter Tage.

Viele dieser Angebote eignen sich sicherlich auch gut fürs Fern- bzw.

Selbststudium.

 

schuledigital.WDR.de

 

Mit Planet Schule bieten WDR und SWR zudem umfassende

Hintergrundinformationen im Netz zu lehrplanrelevanten Themen, wie

beispielsweise Klimawandel, Mittelalter, Ludwig van Beethoven oder das

Grundgesetz. Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen und

Schulformen sowie Eltern und Lehrer*innen finden auf Planet Schule

Multimedia-Elemente, animierte Erklärclips, Lernspiele, Simulationen,

Apps sowie fremdsprachliche Angebote. Die Materialien, nach Fächern

sortiert und passend zu jeder Unterrichtseinheit, wurden extra für den

Einsatz in der Schule und das Lernen zuhause entwickelt. Die Inhalte

stehen kostenfrei und zum Download zur Verfügung.

 

planet-schule.de

 

Eine aktuelle Zusammenstellung „Zuhause lernen mit Planet Wissen“

finden Sie hier:

 

https://www.planet-wissen.de/sendungen/planet-wissen-homeschooling-104.html

 

 

Wie Sie vielleicht aus der Presse erfahren haben, wird der WDR zudem die

Sendung mit der Maus ab Mittwoch täglich ausstrahlen.

 

Wir wünschen Ihnen, dass Sie die kommenden Wochen gesund überstehen.

 

Ihre WDR-Bildungsredaktionen

Stand 16.03.2020

Im Verlauf des heutigen Tages wurden durch das Kollegium unserer Schule jahrgangs- und kursbezogene Aufgaben erstellt, über die die Schülerschaft mittels E-Mails per iServ informiert wurden.

Die Einrichtung von iServ können Sie hier einsehen, um auf die Angebote zurückgreifen zu können.

Nachdem man sich bei iServ angemeldet hat, wählt man im linken Reiter "Dateien" aus. Anschließend klickt man im oberen Bereich des Bildschirms auf "Gruppen" und wählt nun die Klasse bzw. den Jahrgang aus (bspw. wenn man Kursunterricht hat, sind die Daten im Jahrgangsordner hinterlegt). Nun wurde im Verlauf des 16.03.20 in jedem Jahrgangs- und Klassenordner ein Ordner mit dem Namen "CORONA" ausgewählt. Hierin befinden sich die Aufgaben für die Schülerinnen und Schüler, sortiert nach den jeweiligen Fächern.

Bei Fragen und fertiggestellten Aufgaben gibt es die Möglichkeit mit den entsprechenden Fachlehrern über iServ Kontakt aufzunehmen, indem man über die Email-Funktion in iServ Fragen und Lösungen verschickt.

Sämtliche Informationen zu den Aufgaben werden auch noch per Mail an iServ mitgeteilt.

Zu bedenken ist, dass die Aufgaben den Ersatz für die durch die Corona-Krise verpassten Unterrichtsinhalte darstellen. Das bedeutet gleichzeitig, dass eine Bearbeitung der Aufgaben Pflicht ist.