Skip to main content

MINT-Aktuelles

Auszeichnung "MINT-freundliche Schule" in NRW

Frau Herbeck und Frau Pruß bei der Ehrung in Düsseldorf

Die Weser-Sekundarschule ist am 04.12.2017 ganz offiziell als eine MINT-freundliche Schule in NRW ausgezeichnet worden.

Am 04.12. wurde unsere Schulleiterin Frau Herbeck zusammen mit der MINT-Beauftragten der Schule, Frau Pruß, in Düsseldorf mit dem entsprechenden Siegel ausgezeichnet.

Wir freuen uns sehr, nun zu dem ausgezeichneten Kreis an Schulen in NRW zugehören, die das MINT-Siegel führen dürfen und es nun auch auf unserer Homepage stolz präsentieren.

 

Hier erhalten Sie einen Überblick aller geehrten Schulen.

Informationen zum "MINT-MAX - das Partnerprogramm für »MINT-freundliche Schulen«" können Sie hier entnehmen.

bio-logisch! der Schülerwettbewerb für die Sek. I in NRW

Logo des Wettbewerbs

Der Landeswettbewerb "bio-logisch!" ist ein Einzelwettbewerb für Schülerinnen und Schüler, die über den Unterricht hinaus an biologischen Fragestellungen und Phänomenen interessiert sind. Die Neugierde und die Motivation zum Forschen soll unterstützt und gefördert werden. Unter einem jährlich wechselnden Leitthema werden sowohl theoretische, als auch experimentelle Aufgaben aus dem Bereich der Biologie gestellt. Im Frühjahr eines jeden Jahres seit 2002 werden die neuen Aufgaben bereitgestellt und stehen damit zur Bearbeitung bis etwa zu den Sommerferien frei.

 

Die Weser-Sekundarschule hat in diesem Jahr zum zweiten Mal an dem Wettbewerb teilgenommen und einen Sonderpreis für die besonders erfolgreiche Motivation der Schülerinnen und Schüler an diesem Wettbewerb teilzunehmen.

 

Unter 4000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern konnte sich unsere Schule als einzige Schule ohne gymnasiale Oberstufe gegen eine deutliche Mehrheit an Gymnasien durchsetzen und hat den Sonderpreis zum zweiten Mal in Folge erhalten.

Kopie der Urkunde

Zur Würdigung dieser Leistung wurden die beteiligten Lehrerinnen und Lehrer (Frau Pruß und Herr Kern) mit einer kleinen Auswahl an Schülerinnen und Schüler durch das Land NRW und die Emschergenossenschaft und den Lippeverband am Mittwoch, den 11. Oktober 2017 in das Zeiss Planetarium nach Bochum eingeladen, um dort an der Feierstunde zu Ehren aller Preisträger teilzunehmen.

Hier durften die beiden Lehrkräfte und die drei Vertreter der Schülerschaft einem spannenden Vortrag zum Thema "Das Leben im All" durch die Leitung des Bochumer Planetariums beiwohnen.

Schuljahr 2016/17

Hier finden Sie die aktuellen Meldungen aus dem vergangenen Schuljahr im Bereich MINT an der WSV.